DU2DU

Persönliche Beratung bei Ihrer Entwicklung und Hilfe bei der Lösung von Konflikten

Wie ich mit Ihnen arbeite ?

... an 1. Stelle: Diskretion, Vertraulichkeit, Persönlichkeits- und Datenschutz !

Coaching                                                                       Coaching-Info bei Wikipedia

Jeder wünscht sich, sein Leben möge gelingen - Glück, Zufriedenheit, Erfolg ... was auch immer ein jeder damit verbindet; was verbinden Sie damit?

Bestandteile dieses Gelingens sind persönliche, private und berufliche Komponenten; was sind Ihre Lebensthemen?

Zusammen werden wir fragen, was Ihr Leben für Sie ausmacht, Lebensplanung, Lebensumstände inkl. der beruflichen Umstände ausleuchten.*) Wen und was  berücksichtigen Sie? Was tragen Sie dazu bei, was können Sie? Was ist Ihnen wichtig, was treibt Sie an? Große Frage: wer sind Sie und wohin gehören Sie?

Ich werde zuhören - Sie sich in Ihrem Prozess entwickeln und erleben lassen. Sie werden Ihre Angaben und Ansprüche vergleichen, Ihre Visionen und Ziele überprüfen können - womit, das finden Sie dann schon noch heraus. Sie werden fundamentiert, gründlich und realistisch herausfinden, was Sie wirklich anstreben und wie und mittels welcher Maßnahmen Sie dort hinkommen.

Dabei werde ich Sie mittels bewährter Techniken individuell unterstützen - optional auch telefonisch, wenn Sie anonym bleiben möchten; siehe auch Coaching-Newsletter von CH. Raunen Juli / August 2016.

Sie werden selbst Ihr bester Kritiker sein.

Streitschlichtung / Mediation                                        Mediation-Info bei Wikipedia

Haben Sie Probleme mit anderen, bestehen Konflikte, die nicht lösbar erscheinen, haben Sie richtig Streit? Zehrt der Streit an Ihren Nerven, kostet der auch noch richtig Geld - Ihr Geld? Sehen Sie keine Verständigungsmöglichkeit, ist ein Ende des Streites nicht in Sicht? Hilft der Anwalt vielleicht auch nicht weiter? Möchten Sie am liebsten vor Gericht? Oder kommen Sie auf absehbare Zeit nicht einmal vor Gericht zu Ihrem Recht?

Gehen Sie doch lieber den kürzeren Weg einer außergerichtlichen Streitbeilegung*), einer Mediation. Das Ziel dabei ist die verbindliche Vereinbarung einer Konfliktlösung; keine Streitpartei wird Verlierer sein, vielmehr kann nur eine Win-Win-Situation herauskommen.

Zur Vorgehensweise: Im Rahmen der Mediation kommt es - nach einer Vorbereitungsphase - erst einmal zu einer Sachverhaltsklärung, bei der jeder Mediant seine Themen und Positionen vorträgt; daran schließt sich eine Phase der Interessenabklärung an, gefolgt von der intensiven Auslotung von Lösungsoptionen, wobei auch objetive und neutrale Verfahren Anwendung finden. In der letzten, der konsolidierenden Phase wird die Konfliktlösung inkl. der Verabredungen im Einzelnen dokumentiert und von den Parteien unterzeichnet.

Übrigens: Vor Gericht würden Sie nur ein Urteil bekommen, eben keine Problemlösung; aus der Erfahrung kann gesagt werden, dass häufig beide Streitparteien am Ende mit dem Urteil unzufrieden sind.

Gewinnen Sie Ihre/n "Streitpartner" für dieses vielfach erprobte Verfahren - der Mediator kann dabei individuell unterstützen, wird allerdings keinerlei akquisitorisches Engagement entwickeln, denn er ist in erster Linie überparteilich - will sagen: der Mediator ist allparteilich.

Warum sind Mediationen erfolgreich? Die Streitparteien (Medianten) gehen den Weg freiwillig, sie bleiben stets eigenverantwortlich, sie erarbeiten und dokumentieren selber eine verbindliche Konfliktlösung; der Mediator unterstützt dabei lediglich und ist (nur)  für die Vorgehensweise als solche verantwortlich. Auf diese Weise kommen die Medianten zügig zu einer Lösung, viel schneller als bei Gericht und damit auch viel kostengünstiger. Eigenverantwortlichkeit bedeutet auch, dass jede Konfliktpartei jederzeit die Mediation unter- oder abbrechen kann; und damit bleibt der Weg zum Gericht weiter offen. 
Mehr zu Mediation:

Persönliche Beratung in vielen Lebenssituationen, in beruflichen Fragen, in Streitfällen - Coaching, Streitschlichtung / Mediation.

*) Ein Coaching ersetzt nicht eine psychologische Beratung oder Behandlung; letztere kann keinesfalls Gegenstand meiner Tätigkeit sein!
**) Eine Mediation kommt bei strafrechtlich relevanten Umständen nicht in Betracht!

Keine juristische oder psychologische Beratung, keine Werbung, keine Astrologie, keine Esoterik, keine irgendwie anstößigen Angebote !

Sprechzeiten

Mo bis Fr 11 - 13 | 16 - 20 Uhr
nach Vereinbarung

Über eine Nachricht von Ihnen würde ich mich sehr freuen; bitte  klicken Sie Kontaktformular und schreiben Sie mir.

So geht Coaching - prinzipiell; ein Film von
Coach Meg & Wellcoaches ...
Standard-Youtube-Lizenz | 30.10.2008.

... und so Streitschlichtung via Mediation; ein Film der Deutsche Stiftung Mediation
Standard-Youtube-Lizenz | 08.07.2015


Harald Schmid - Ihr Coach und Mediator: